Fliegen in Venetien

Flugsafari Italien + Slowenien

Termin 1:  25. - 27. Mai 2017 im Anschluß an das Sicherheitstraining
Termin 2:  folgt

Die Reise schließt an das Sicherheitstraining am Idrosee an, damit wir das Erlernte gleich in die Praxis umsetzen können.

Jetzt finden wir Frühjahrsbedingungen mit allen Begleiterscheinungen vor.

Du merkst sofort bei jedem Flug die gewonnene Sicherheit, das entspannte Umgehen mit heiklen Situationen sowie die größere Freude am Fliegen.

Auf dem Weg vom Idrosee nach Venedig machen wir genau dort Station, wo die besten Bedingungen herrschen.

Je nach Wetterlage fliegen wir in Venetien im Raum Bassano, in Meduno sowie den Nachbargebieten und werden zum Abschluss in Slowenien an der Soaringkante des Lijak bei Nova Gorica eine kleine Strecke von 40-50 km angehen und realisieren.

In Bassano beispielsweise wird auch dann noch vom Feinsten geflogen, wenn anderswo gar nichts mehr geht.

Auch Feltre, Belluno, Revine Lago, Valdobbiadene, Marostica oder auch Levico Therme bieten uns wunderbare Flugmöglichkeiten in nahezu unbesuchten Fluggebiets-Geheimtipps.

Meduno wiederum ist ein Eldorado für thermisch unterstütztes Soaring vom Allerfeinsten. Auch Einsteiger finden hier ein weites Betätigungsfeld vor.

Rausstarten, Toplanden und wieder Starten, in Bodennähe fliegen und spielen mit dem Schirm am Boden  bis zum Abwinken ist dort meistens möglich.

Wenn wir vom Fliegen in Venetien genug haben, fahren wir am Heimweg durch Slowenien.

Dort befliegen wir den Lijak, der wie ein Bruder der Hohen Wand thermisch/dynamisch aktiv und wunderbar zu fliegen ist oder im Socatal den Thermikofen Kobala oder den mächtigen Stol, von dem die meisten großen Strecken in Slowenien gestartet werden.

Wir wohnen in Bassano in einem modernen Hotel mit allem Komfort.

Neben fantastischem Essen und köstlichem Wein bietet uns dieses neue Haus den unschätzbaren Vorteil der unmittelbaren Nähe zum Landeplatz.

Nach der Landung unmittelbar neben dem Hotel schmeckt das Landebier erfahrungsgemäß am besten!

 

Die Reise wird vom Club FLY nur für Mitglieder veranstaltet!

Wir kooperieren zur Vermeidung von Problemen ausschließlich mit den örtlichen Guides und Behörden!

VORAUSSETZUNGEN: Paragleiterschein, Rückholversicherung
TEILNEHMERZAHL:
7 Personen
UNTERKUNFT:
Doppelzimmer oder Einzelzimmer im ***Hotel mit Halbpension
DAUER:
3 Tage
GUIDING: Andreas od. Thomas
TERMIN 1: 25. - 27. Mai 2017
TERMIN 2: folgt

KOSTENBETEILIGUNG
: Hotel mit Frühstücksbuffet, Halbpension, Fahrt mit Komfortbus, Auffahrten zum Startplatz, Guiding € 370,-
TAGESGUIDING:
(nur für Teilnehmer, die  mit dem eigenen PKW anreisen) inklusive Auffahrten zu den Startplätzen (exkl. Start- und Landegebühren) und Transfers in die Fluggebiete: € 60,-
REISEKRANKEN-UND RÜCKHOLVERSICHERUNG:
(obligatorisch): derzeit € 29,40 / f. 365 Tage inklusive Bergekostenversicherung

noch Fragen? hier klicken

Anmeldung: telefonisch unter 0650 3000 584 oder mit Anmeldeformular